DEUTSCH / ENGLISH
Gerhard Markowitsch
Pfarrgasse 6, A-2464 Göttlesbrunn
+43 (0) 21 62 / 82 22
weingut@markowitsch.at
Nächstes Event: GÖTTLESBRUNNER JUNGWEINSCHNUPPERN Mehr Info
Nächstes Event: GÖTTLESBRUNNER JUNGWEINSCHNUPPERN Mehr Info
Gerhard Markowitsch
Pfarrgasse 6, A-2464 Göttlesbrunn
+43 (0) 21 62 / 82 22
weingut@markowitsch.at
CARNUNTUM | ÖSTERREICH

Chardonnay Schüttenberg 2009

 

CHARDONNAY Ein kräftiger, sehr komplexer Burgundertyp, der nicht mit Fruchfülle geizt, gleichzeitig aber mit salziger Mineralik und engmaschiger Textur auch für aparte Eleganz sorgt. Ein Wein, der ein langes Leben vor sich hat und immer wieder neue Schichten zeigen wird.

  • Lage & Boden durch den angrenzenden Wald etwas kühler und daher perfekt für Weißwein
  • Ernte händische Selektion Anfang Oktober
  • Gärung Spontangärung in 500lt. Fässern aus französischer Eiche bei 20°C, danach teilweise biologischer Säureabbau
  • Ausbau 11 Monate in 500lt. Fässern
  • Alkohol 13,4%vol
  • Restzucker 1,7g/l
  • Säure 6,5g/l
  • Speisebegleitung Der Paradewein für Fischgerichte. Von zartem Saibling bis zu Meeresfischen in kräftigen Saucen ist er ein hervorragender Partner. Auch zu Schalentieren und zu Pasta mit weißer Trüffel.

FALSTAFF
91-93 Punkte

A LA CARTE
91 Punkte

Ried Schüttenberg – mit 284 Meter ist der Schüttenberg die höchste Erhebung im Arbesthaler Hügelland. Seine Hänge laufen Richtung Süden und Westen. Die sehr warmen, südlich ausgerichteten Weinberge sind naturgemöß mit Rotweinsorten bepflanzt. Der westliche Teil aber, der vom Wald umrandet wird, zeigt ideale Bedingungen für Weißwein. Der Boden hat etwas mehr Kalkauflage und die Morgen- und Abendtemperaturen sind wesentlich kühler als im übrigen Bereich der Lage. mehr Info